Landschaftsarchitektur

Konzeption, Projektierung, Bauleitung von:

  • Gestaltungen von öffentlichen und privaten Freiräumen, Parkanlagen, Straßenräumen, Plätzen und Gärten.
  • Planung von Erlebnis- und Themenwegen
  • Anlagen für das kommunale Marketing


Uferpromenade Mühlbacher Stausee

Auftraggeber Gemeinde Mühlbach

Kurzbeschreibung

Vorprojekt für die Realisierung einer Uferpromenade entlang des Mühlbacher Stausees mit Spielplatz, Biotop und Fischerinsel im Zuge der Ausgleichsmaßnahmen für das KW Mühlbach


Gestaltung der Einfahrten Natz-Schabs

Auftraggeber Gemeinde Natz-Schabs

Kurzbeschreibung

Machbarkeitsstudie, Projektierung, Bauleitung und Sicherheitskoordination in Planungs- und Ausführungsphase der Gestaltung der Einfahrten in die Fraktionen der Gemeinde Natz-Schabs mit Realisierung von Corten-Schriftzügen, Blumenfiguren und Bepflanzungen entlang der Zufahrtsstraßen.


Gestaltungen Branzoll

Auftraggeber Gemeinde Branzoll

Kurzbeschreibung

Planung und Bauleitung von unterschiedlichen Gestaltungsmaßnahmen an Grünflächen in der Gemeinde Branzoll.


Planung eines Spielplatzes im Rahmen zone Ladritsch

Auftraggeber Gemeinde Natz Schabs

Kurzbeschreibung

Planung eines Spielplatzes im Rahmen der Infrastrukturen der Wohnbauzone Ladritsch


Park des schlafenden Riesen in Neumarkt

Auftraggeber Gemeinde Neumarkt

Kurzbeschreibung

Die Gemeinde Neumarkt verfolgt das Ziel der qualitativen und quantitativen Aufwertung der bestehenden Parkanlage.Es wurde die Absicht klar gemacht, aus dem Park eine Attraktion auch für Besucher von außerhalb des Gemeindegebietes zu machen. Weiters sollte auch den Bedürfnissen der lokalen Vereine entsprochen werden.


Planung einer neuen Naherholungszone

Auftraggeber Gemeinde Vintl

Kurzbeschreibung

Planungskonzept war die Schaffung mehrerer, unterteilter Spielräume aus unterschiedlichen, natürlichen Materialien und Belägen mit vielseitigen Aufenthaltsqualitäten.

Im Zuge der Planung wurde das Areal in verschiedene Themenbereiche unterteilt, die untereinander verbunden sind:

 

  • Hügellandschaft, die als naturnaher Spielplatz dient mit einer Kombination von Spielelementen aus natürlichen Materialien
  • Ein Bereich mit Wasserspielen mit Schaffung eines Bachlaufs;
  • Eine Wiese zum freien Spielen mit Grillplatz und Sitzgelegenheiten, um sich auszuruhen
  • Eine breiter zentraler Spazierweg, der zum Brunnenplatz führt
  • Ein sekundärer Weg, der entlang der Hügellandschaft führt
  • Die neue Fußgängerunterführung

 


Strassenstützpunkt Tartsch

Auftraggeber Autonome Provinz Südtirol

Kurzbeschreibung Planung und Bauleitung der Außenanlagen des Stützpunktes der Straßenverwaltung in Tartsch
Neues Leitsystem für Südtiroler Gewerbegebiete

Auftraggeber BLS - Business Location Südtirol

Kurzbeschreibung Entwicklung eines einheitlichen Verkehrs-Leitsystems für die Gewerbegebiete in Südtirol
Spielplatz Natz

Auftraggeber Gemeinde Natz-Schabs

Kurzbeschreibung Erstellung der Umweltberichtes zum Bauleitplanänderungsantrag laut LD2/2007 sowie Planung und Bauleitung eines neuen Spielplatzes in Natz-Schabs in Hanglage, mit getrennten Spielbereichen für Kleinkinder und Schulkinder, partizipativer Planungsprozeß mit Beteiligung der Kinder
Grünraumgestaltung des Gewerbegebietes Vahrn

Auftraggeber Gemeinde Vahrn

Kurzbeschreibung Erstellung eines Gesamtkonzeptes und Planung der öffentlichen (Grün)-Räume im Gewerbegebiet bei der Autobahnausfahrt Brixen Nord
Gestaltung Thun-Areal Virgl

Auftraggeber Tecnovia gmbh

Kurzbeschreibung

Machbarkeitsstudie hinsichtlich der Neugestaltung und Aufwertung der Freiräume am Virgl bei Bozen und um die geplante neue bauliche, gewerbliche Anlage. Konzeption eines Themenwegnetzes.


Neugestaltung der westlichen Einfahrt von St. Lorenzen

Auftraggeber Gemeinde St.Lorenzen

Kurzbeschreibung

Planung und Sichreheitskoordination in Planungsphase der Umgestaltungsarbeiten der Hauptstraße von St. Lorenzen, von der westlichen Einfahrt bis ins Dorfzentrum


Kreisverkehr Marling

Auftraggeber Günter Dichgans

Kurzbeschreibung Realisierungswettbewerb in Zusammenarbeit mit Gärtnerei Wielander und DI Günter Dichgans für die Gestaltung eines neuen Kreisverkehrs an der Auffahrt auf die MEBO von Marling aus.
Deutsch   Italiano   
Home   Impressum